Die Ärzte Praxis Dr. Jeßberger

Dr. Johannes Jeßberger

Arzt für Kinder- und Jugendmedizin
Schwerpunkte: Allergologie, Manuelle Medizin (Chirotherapie und Osteopathie), psychosomatische Grundversorgung

Vita Dr. Johannes Jeßberger

Es gibt wenige Berufe, in denen man Menschen über einen so langen Zeitraum begleiten darf wie als Kinder- und Jugendarzt: Viele meiner Patienten kenne ich, seit sie wenige Tage alt waren. Ich durfte sie während ihrer gesamten Kindheit und Jugend bis ins Erwachsenenalter behandeln. Die Familien unterstütze ich in dieser aufregenden und spannenden Zeit ihres Lebens mit Freude, Engagement und Fachwissen. Das ist bei jedem Kind aufs Neue ein großes Geschenk. Auch der gemeinsame Spaß mit Kindern und Eltern bei der Arbeit treibt mich an.

Meine Praxis habe ich am 1. Oktober 1991 eröffnet. Davor hatte ich in Gießen Medizin studiert und ab 1985 als Kinder- und Jugendmediziner in Hamm gearbeitet. Die Facharztausbildung schloss ich im Dezember 1990 ab. Während der Ausbildung habe ich viel  in der Neonatologie, der Versorgung von Frühgeborenen, gearbeitet. Sie bildet bis heute einen meiner Schwerpunkte.

Aus dem Wunsch heraus, meine Patienten gut zu versorgen, habe ich mich bereits während meiner Weiterbildung zum Kinder- und Jugendarzt intensiv mit der Allergologie beschäftigt. Von Anfang war die Allergologie ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit, seit 2000 habe ich die Genehmigung der Ärztekammer, die Zusatzbezeichnung Allergologie zu führen.

Viele Patienten mit allergologischen Erkrankungen bestehen Probleme und den oberen und unteren Atemwegen. So gehört die Diagnostik und Therapie von vielen Krankheitsbildern aus der Lungenheilkunde zum Alltag. So gibt es sehr viele Patienten, die im Rahmen des DMP Asthma bronchiale strukturiert und effizient behandelt werden können.

Ein weiterer faszinierender Schwerpunkt ist die Manuelle Therapie: Ich habe immer wieder Patienten behandelt, die Fehlhaltungen hatten, Säuglinge, die unter Verspannungen litten. Deshalb habe ich eine Ausbildung zum Manualtherapeuten gemacht, die ich 2017 mit der Zusatzqualifikation abgeschlossen habe.

Kontinuierliche Weiterbildung gehört für mich dazu, Erkenntnisse aus aktuellen Studien bauen wir in die tägliche Arbeit ein. Auch ebenso gut strukturierte Praxisabläufe sind für uns wichtig, deshalb durchlief ich 2003 eine Zertifizierung zum Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9001.

Im Frühjahr 2018 erhielt ich die Empfehlung der Redaktion von „FOCUS“-Gesundheit als Kinder- und Jugendarzt der Region Hamm.

Auch für das Jahr 2019 gilt diese Empfehlung. Sie wird ergänzt durch die Empfehlung der FOCUS – Redaktion als Hausarzt. Kassenrechtlich beschränkt sich diese Tätigkeit aber auf Kinder – und Jugendliche.

Manchmal betreten heute Eltern mit ihren Neugeborenen die Praxis, die ich sehr gut kenne: Ich habe sie einst selbst als Kinder behandelt. In solchen Fällen freue ich mich sehr – und weiß, dass ich doch etwas richtig gemacht haben muss.

Ich bin verheiratet mit Christa Jeßberger, wir haben drei Kinder und inzwischen auch schon zwei Enkel.

 

Hannah Koch

Ärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Vita Dr. Hannah Koch

Vita folgt…

Dr. Sybille Marxen

Ärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Schwerpunkte: Psychosomatische Grundversorgung

Vita Dr. Sybille Marxen

Wie kann ich als Kinder- und Jugendmedizinern erreichen, dass Kinder und Jugendliche gern zum Arzt gehen und sich öffnen? Diese Frage stelle ich mir bei meiner Arbeit jeden Tag aufs Neue. Es ist mir eine große Freude, das Vertrauen meiner Patienten zu gewinnen und mit ihren Eltern nach einer guten Lösung zu suchen – im Notfall ebenso wie in der Vorsorge und bei kleineren Infekten.

Ich bin in Südafrika auf die Idee gekommen, Ärztin zu werden. Als Schülerin in der elften Klasse verbrachte ich dort ein Auslandsjahr und entwickelte den Wunsch, etwas ganz Praktisches zu tun, das anderen Menschen hilft. Ich habe später noch mehrwöchige Arbeitseinsätze im südlichen Afrika und in Ghana verbracht. Aus dieser Zeit nehme ich feste Werte für eine Medizin mit, die unmittelbar, einfach und emphatisch ist und niemandem als dem kranken Menschen dient.

In der Praxis Dr. Jeßberger in Hamm arbeite ich seit 2017. Nach dem Medizinstudium in Mainz, Marburg und Freiburg absolvierte ich eine Facharztausbildung zur Kinder- und Jugendärztin in Bielefeld und an der anthroposophisch ausgerichteten Klinik in Witten/Herdecke. Im Anschluss arbeitete ich als Fachärztin für Pädiatrie am Klinikum Soest.

Schon seit dem Beginn meiner Ausbildung beschäftige ich mich damit, wie Infekte im Kindesalter sanft behandelt werden können. Neben der Medizin studierte ich für zwei Semester allgemeine Botanik und absolvierte über zwei Jahre eine Ausbildung zur Phytotherapeutin. Dabei geht es um das Wissen über Wirkstoffe der Pflanzen. Es kann eine sinnvolle Ergänzung bei der Behandlung von Luftwegsinfektionen, Magen-Darm-Beschwerden, Quetschungen und ähnlichem sein.

Einen weiteren Schwerpunkt lege ich auf die Allergologie und Behandlung des Asthma bronchiale im Kindesalter. Ich besuche regelmäßig Fortbildungen zu Allergologie, Asthma, Neurodermitis und Psychosomatik. Auch meine Doktorarbeit widmete sich dem Asthma bronchiale bei Kindern und Jugendlichen. Zu diesem Thema bilde ich mich weiter regelmäßig fort.

Ich bin selbst verheiratet und Mutter von zwei Kindern.

Praxis Christa Jeßberger

Praxis für Coaching & Therapie

Christa Jeßberger

Ärztin & Familientherapeutin
Schwerpunkte: Systemische Therapie und Coaching

Vita Christa Jeßberger

Nach dem Abitur machte ich die Ausbildung zur Kinderkrankenschwester. Nach mehrjähriger Stationsarbeit studierte ich Humanmedizin in Gießen.

Nach 2 Jahren in der Ausbildung zur Kinder – und Jugendärztin veränderte ich den  Schwerpunkt in meiner Arbeit.

Geprägt durch meine bisherigen Tätigkeiten als Kinderkrankenschwester und Ärztin machte ich verschiedene Ausbildungen um mit Kindern, Jugendlichen, Familien, Paaren, Einzelpersonen und Systemen (Gruppen) arbeiten zu können.

Dieser bunte Strauß enthält neben der Ausbildung als Systemische Therapeutin die Ausbildungen in Gesprächstherapie, Trauerbegleitung, Verhaltenstherapie,

Ausbildung für autogenes Training und progressive Muskelentspannung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Meine eigene Praxis ermöglicht mir die Arbeit in diesen spannenden Feldern.

Für die Kinder- und Jugendarztpraxis führe die komplexe Entwicklungsdiagnostik durch. Bei Kindern, deren Entwicklung uns Sorgen macht, können wir so die Entwicklungsdiagnostik selbst durchführen, um bei Bedarf weitere Maßnahmen einzuleiten.

Logo Christa Jeßberger